Trend: 30 Grad und erste Unwetter durch Gewitter!

10.04.2018 – 19:51 MESZ

In Sachen Wetter erwartet uns in den kommenden zwei Wochen wohl recht viel. Von den ersten Unwettern in Form von Gewittern bis hin zu Höchstwerten von bis zu 30 °C ist wahrscheinlich alles drin!

Unwetterartige Gewitter?

In nächster Zeit gibt es nahezu täglich Gewitter in Deutschland; mal mehr, mal weniger. Diese erreichen unsere Warnstufe GELB oder durchaus auch ORANGE. Zu Beginn der nächsten Woche (ab 16. April) könnte es aber durchaus für die Warnstufe ROT – also Unwetter – reichen. Auch eine Unwetterlage kann nach jetzigem Stand nicht ganz ausgeschlossen werden.

Höchstwerte bis 30 °C?

So spät wie der Frühling kam, so früh kommt wohl der Sommer. Es ist bereits deutlich wärmer geworden in den vergangenen zwei Wochen. Ein Bergab der Temperaturen ist in nächster Zeit eher unwahrscheinlich; im Gegenteil: Viele Hinweise deuten auf Höchstwerte von bis zu 30 °C im Tiefland hin! Diese erste und sehr frühe Hitze könnte uns schon zur kommenden Woche – möglicherweise irgendwann zwischen Mittwoch, 18. April, und Samstag, 21. April – erwarten. Weitere Details kann man aber noch nicht sagen, da die Termine noch zu weit in der Zukunft liegen.

Symbolbild

Schreibe einen Kommentar