Turbulentes Wetter an Ostern: Das erwartet uns!

20.03.2018 – 19:32 MEZ

Für die Osterfeiertage sieht es nicht nur sehr frisch, sondern auch recht turbulent aus. Weitere Stichworte sind Schnee-, Regen-, Graupelschauer und auch Gewitter!

Zum Thema Ostern wird es langsam richtig spannend. Von Karfreitag bis Ostermontag beschäftigt uns sehr wahrscheinlich kalte Polarluft, welche einigen Regionen – ganz besonders den Bergen – Dauerfrost bringen könnte. Die 0 °C – Grenze kann allerdings noch nicht genau abgeschätzt werden.

Schauer und Gewitter

Aufgrund der strammen Nordströmung und des wahrscheinlich recht aktiven Rückseitenwetters (Wetterlage hinter Kaltfronten) könnte es zu einer doch beachtlichen Schauerlage kommen. „Schauer“ hört sich auf Anhieb nicht dramatisch an; jedoch ist in diesem Fall von sehr kräftigen Schneeregen-, Schnee-, und Graupelschauern die Rede. Bei solchen Schauern ist mit starken Sichtbehinderungen zu rechnen; je nach Temperatur ist zudem Neuschnee sehr wahrscheinlich. Teilweise könnte es sogar für einzelne Gewitter reichen.

Nach Ostern geht es wahrscheinlich erst einmal kühl weiter. Mildere Luftmassen bekommen aber wohl besser Chancen. Somit könnte es im Verlauf deutlich milder werden.

Schreibe einen Kommentar